Turmsanierung der Russischen Gedächtniskirche zu Leipzig

Auftraggeber: Stadt Leipzig, Amt für Gebäudemanagement
Architekt: Architekturbüro Kabitzsch, Leipzig
Planungs- und Bauzeit: 2012 – 2013
Gesamtbaukosten: 1,0 Mio. EUR
Leistungsumfang: Tragwerksplanung, Bauphysik

Projektdetails: 

  • Dampfdiffusionsberechnungen zur Austrocknung der Feuchteschäden
  • Statik für Verankerung der Natursteine und des Seilsicherungssystems
  • Betonsanierung der Kuppel von innen und außen
Russische Gedächtniskirche Leipzig

Kirche mit Einrüstung

Russische Gedächtniskirche Leipzig

Die vergoldete Kuppel wird saniert

drucken
nach oben