Neubau Blindenschule im Sächsischen Reha-Zentrum für Blinde in Chemnitz

Auftraggeber: Staatsbetrieb Sächs. Immobilien- und Baumanagement, NL Chemnitz
Architekt: BHSS Architekten, Leipzig
Planungs- und Bauzeit: 2002 – 2006
Gesamtbaukosten: 7,5 Mio. EUR
Leistungsumfang: Tragwerksplanung LP 1-6 + 8

Projektdetails: 

  • Neubau eines unterkellerten, viergeschossigen Schulgebäudes als Stahlbetonbau
  • Ausführung des 86 Meter langen Gebäudes ohne Dehnungsfugen
  • Kellergeschoss als Weiße Wanne, bei kohlensäurehaltigem Boden
  • umlaufende Balkone und außen liegende Stahltreppen; die Außenwände sind völlig in Verglasungen aufgelöst
Blindenschule Chemnitz

Blindenschule Chemnitz

drucken
nach oben